Impressum | Kontakt    

    Home
    Der Verein
    Das Archiv
    Exponate & Berichte
    Unterstützung
    Vereinsmitglieder
    Vereinsvorstand











Das Archiv

Für das Archiv wurde in München ein Raum angemietet. Dort werden Temperatur und Luftfeuchte laufend kontrolliert, um für die Lagerung von Bücher, Karten, Prospekten, Fotos, Urkunden und anderen Papierdokumenten optimale Bedingungen gewährleisten zu können.



Die eingehenden Exponate werden genauestens katalogisiert. Sie stellen ein Kulturgut dar, welches in säurefreien und alterungsbeständigen Archivboxen geschützt aufbewahrt. Wenn nötig werden Exemplare von Fachfirmen restauriert. Lose Zeitschriften wurden und werden nach Jahrgängen gebunden. Medaillien, Pokale, Teller u.v.m. werden in den vorhanden Vitrinen aufbewahrt.


Wohin damit?

Sie haben kanugeschichtliche Exponate von denen sie sich trennen wollen wissen aber nicht wohin damit. Der Verein Bayerische Kanugeschichte freut sich über kanuhistorisch wertvolle Zeugnisse und garantiert ihnen einen fachgerechten Umgang damit.

Bevorzugt sammeln wir
  • Akten und Unterlagen zur Geschichte des Bayerischen Kanu-Verbandes
  • Bücher, Flussführer, Flusskarten, Zeitschriften, Vereinschroniken, Berichte, Prospekte, Zeichnungen u.ä.
  • Fotos, Filme, CD's, DVD's u.ä.
  • Medaillen, Pokale, Wimpel u.ä.
Gerne nehmen wir auch Leihgaben zur Registrierung und/oder treuhändischen Verwaltung.

'Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt,
wird blind für die Gegenwart.'

(Richard von Weitzsäcker)


Interessenten haben die Möglichkeit, nach Anmeldung bei Ilse Entner das Archiv zu besichtigen.

Kontakt zu den Archivaren:
Herbert Knoll, Tel.: 089 1491850
Dr.Ilse Entner, Tel.: 08671 85682
Dr.Hans-Peter Söder, Tel.: 089 142639

© Verein Bayerische Kanugeschichte e.V.